Peace for Ukraine! Now!

Die Legende kehrt zurück!

Der Meyers Manx und der Manxter 2+2
der originale VW-Buggy aus Kalifornien

Als Buggy-Bausatz oder als Komplettfahrzeug erhältlich.

Es gibt viele Beach-Buggys auf Basis des VW-Käfer, aber nur ein Original

Meyers Manx

 

Der Buggy Meyers Manx Classic

Der neue Buggy Manxter 2+2

Der Meyers Manx Beach Buggy nun in Deutschland und Europa erhältlich.

Wählen Sie zwischen dem klassischen gekürzten MeyersManx Classic und dem neuen VW-Buggy von Bruce Meyers, dem Manxter!

Der Manx, der klassische Beachbuggy!
Das Original ist in den 60er Jahren in Kalifornien entstanden und ging von dort aus um die Welt.
Eine Ikone der Automobilgeschichte die seinesgleichen sucht!

Der Manxter als 2+2-Sitzer stellt eine Mischung aus Streetrod und dem modernen Abbild des einzigartigen Meyers Manx Classic VW-Buggy dar.
Die Chassis werden mit einem speziell für den Manxter entwickelten Überrollkäfig versehen, welcher nicht nur eine schützende Aufgabe hat.
Die Konstruktion macht die Karosserie extrem verwindungssteif, was den Fahreigenschaften zu Gute kommt.
Das nach hinten abfallende Dach verleiht dem Manxter einen dynamischen Auftritt.

Als Basis für den Manx und den Manxter verwenden wir komplett überholte und pulverbeschichtete VW-Käfer Fahrgestelle, die dem Neuzustand entsprechen.
Beide Buggy-Varianten sind erhältlich als Bausatz oder Komplettfahrzeug in individueller Ausstattung.

Für den Manxter stehen diverse Ausstattungs- und Motorvarianten zur Auswahl:

– der klassische luftgekühlte Käfer-Boxermotor, standard oder getunt
– der Elektromotor mit bis zu 70 kW

Vereinbaren Sie einen Beratungstermin oder stellen Sie Ihren Buggy-Bausatz im Shop zusammen!

Gerne bieten wir dem DIY-Umbauer auch ein komplettes Motorkit, Standard oder getunt.

Selbstverständlich erfüllen die GFK-Karosserien von MeyersManx die geltenden Anforderungen der Straßenverkehrs Zulassungs-Ordnung (StVZO) sowie die Anforderungen des Merkblatt für die Beurteilung von Bauteilen aus Kunststoffen bei der Prüfung von Kraftfahrzeugen und Anhängern hinsichtlich der Bruch- und Splittersicherheit sowie des Brennverhaltens gemäß Prüfprotokoll der DEKRA.

Speedbullz-Customs ist Ihr zuverlässiger Partner für Meyers Manx Buggies.

Wir verfügen über langjährige Erfahrung bei Um-, Ein- und Aufbau von klassichen Fahrzeugen, speziell Volkswagen.

Speedbullz-Customs ist Alleinimporteur von Meyers Manx Produkten in Deutschland.

Wir fertigen Ihren originalen Meyers Manx Buggy!

 

Classic Manx

Der Classic Manx wird auf einem verkürzten VW-Käfer Fahrgestell aufgebaut.
Das Fahrgestell wird komplett überarbeitet und in Neuzustand versetzt.
Alle Anbauteile werden vermessen, überholt oder je nach Zustand erneuert.
Die Bremsanlage wird komplett aus Neuteilen installiert.
Der Classic Manx ist ein 2-Sitzer

 

Manxter 2+2

Der Manxter 2+2 wird auf einem Standard-VW-Käfer Fahrgestell aufgebaut.
Das Fahrgestell wird komplett überarbeitet und in Neuzustand versetzt.
Alle Anbauteile werden vermessen, überholt oder je nach Zustand erneuert.
Die Bremsanlage wird komplett aus Neuteilen installiert.
Der Manxter 2+2 ist ein 4-Sitzer

 

Der E-Manxter

In Zeiten erhöhter Elektromobilität, aber nicht zuletzt auch zum Schutz unserer Umwelt, fertigen wir für Sie den E-Manxter, einen Buggy mit reinem Elektroantrieb.

 

Wir fertigen jedes Fahrzeug individuell nach Ihren Wünschen.

Hierzu gehören:

  • Farbwahl
  • Innenausstattung
  • Bereifung
  • Bremsanlage
  • Motorisierung
  • Fahrwerk
  • etc.

Jedes Fahrzeug wird anmeldefertig mit allen Papieren übergeben.

Der Preis für ein Komplettfahrzeug beginnt bei 25.900,-€ incl. MWSt.

Gerne erstellen wir Ihnen ein individuelles und unverbindliches Angebot.

Haben Sie Interesse an einem Classic Manx, einem Manxter 2+2 oder am E-Manxter?
Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine email an: post@speedbullz.de
Wir setzen uns mit Ihnen in Verbindung und bieten Ihnen Ihren Buggy ganz nach Ihren Wünschen an!

 

Gänsehaut, Glücksgefühl und Freiheit

– so urteilt AutoMotorSport über den Manxter 2+2. Lesen Sie den Bericht hier.